Törns in den Tuamotus

Was Ihr an Vorausetzungen für einen Törn in den Tuamotus mitbringen solltet:

  • Freude und großes Interesse an der Unterwasserwelt, Details an Land und zu Wasser
  • Liebe zu einsamen Ankerplätzen und Freude an Entschleunigung
  • Kein Problem mit hohen Temperaturen
  • Fitness und Beweglichkeit

Der Tuamotu-Archipel ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der Gesellschaftsinseln. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle. Rangiroa, Fakarava, Toau, Makemo, Raroia, Hao, Amanu sind nur einige Atolle, die ihr mit uns entdecken könnt. Air Tahiti und Air Moana bieten Inlandsflüge auf viele Atolle von Tahiti aus an.

Blick auf die Lagune

Bei uns an Bord genießt Ihr die traumhafte Farbenvielfalt der Lagunen, segelt mit uns bei wenig Welle innerhalb des Atolls, könnt direkt am Ankerplatz schnorcheln. Muscheln suchen, Vögel beobachten sind nur einige der weiteren Möglichkeiten den Tag zu verbringen. Für Taucher ist es auch möglich bei den zahlreichen Tauchschulen den einen oder anderen Tauchgang zu buchen. Diese holen euch dann zum Tauchgang direkt vom Schiff ab. Einsamkeit, Natur, Unterwasservielfalt.

Bitte auch unsere FAQ`s beachten.

Wer noch Bora Bora in den Gesellschaftsinseln sehen möchte, kann dies im Voraus oder im Anschluß an den Törn machen. Air Tahiti und auch Air Moana fliegen von Tahiti nach Bora Bora. Alternativ gibt es eine Fährverbindung.

Loading